Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit Köpfchen spielen Fußball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Tag und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Vereinsheim Asbachtal 2011 e. V. Projekt Elektro
wir sind bestrebt den Innenausbau bis hin zur neuen Saison fertig zu stellen. Ziel ist es, allen Zuschauern eine schöne Umgebung für die Heimspiele zu bieten. Dazu gehören auch die Jugendspiel an den Samstagen. Dazu fehlen bei den einzelnen Gewerken noch finanzielle Mittel mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

DJK Gummersbach – Sportfreunde Asbachtal 3:0 (1:0)

 

 

(red.dp/19.10.2017)

Am 8. Spieltag der Kreisliga B3 mussten die Sportfreunde zum Auswärtsspiel nach Gummersbach. In diesem Spiel sollten erstmals wieder drei Punkte her. Nach der letzten Niederlage wurden auf einigen Positionen Veränderungen vorgenommen.

Die Partie war von vielen Fouls und einigen strittigen Entscheidungen des Schiedsrichters geprägt. Der SFA wollte selbstbewusst in die Partie gehen und die Zweikämpfe dominieren, doch ab der ersten Minuten strahlte die Gouranis-Elf völlige Unsicherheit aus. Es dauerte knapp 20 Minute ehe das 1:0 fiel. Durch einen individuellen Fehler und mangelnde Aufmerksamkeit in der Hintermannschaft beglückte man die Gummersbacher mit der Führung. Zudem kamen unsere Sportfreunde in der ersten Halbzeit kaum zu Torchancen und auch in den Zweikämpfen waren die Hausherren präsenter und aggressiver.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit musste man wechseln, da Jerome Bindia kurz vor dem Platzverweis stand, welcher zu Unrecht drohte. In der zweiten Halbzeit war ein ähnliches Bild zu erkennen. Nun wurde versucht mit einer offensiveren Umstellung den Sieg oder wenigstens ein Punktgewinn noch zu erreichen. Doch nur 10 Minuten nach Wiederanpfiff klingelte es wieder im Tor von Robin Stahl. Wieder einmal war man nicht aufmerksam genug und DJK nutzte ihre Torchancen konsequent aus. Dem SFA gelang es nicht strukturiert nach vorne zu spielen. Immer wieder traten Ungenauigkeiten im Kurzpassspiel auf. Resultat des Ganzen war, dass unsere Sportfreunde in der zweiten Halbzeit einen einzigen Schuss auf das Tor der Gastgeber abgaben. Das 3:0 gelang DJK in der 65. Minute durch einen langen Abstoß, bei welchem der Stürmer der Hausherren dem Ball nachging und ebenfalls durch Mithilfe unserer Hintermannschaft problemlos einnetzen konnte. Insgesamt war dies die schlechteste Saisonleistung der Sportfreunde Asbachtal. Jetzt gilt es sich für die nächsten Aufgaben zu sammeln und eine Reaktion zu zeigen!!

Am kommenden Sonntag kommt es zum Doppelheimspieltag. Unsere 1. Mannschaft trifft um 15 Uhr auf Marienhagen. Bereits um 13 Uhr spielt unsere Zweite gegen die Resere von Wallerhausen. Beide Mannschaften freuen sich über jeden Unterstützer auf der Hans-Berg-Sportanlage.

 

 





Weitersagen: