Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga Frauenfussball International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit Köpfchen spielen Fußball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Morgen und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Ein Punkt zum Auftakt
Endlich ging es wieder los. Bei sommerlichen Temperaturen startete unsere Erste gegen den TuS Elsenroth in die neue Meisterschaftssaison 2017/18. Urlaubsbedingt konnte Trainer Piri Gouranis in dieser Partie nicht auf seinen Kapitän mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

Stremmler, Sakaoglu und Pllana verteilen Nikolausgeschenke

(red.jk/07.12.2015)

Sportfreunde Asbachtal - SSV Hochwald 3:0 (1:0)

Am 15. und damit letzten Spieltag der Hinrunde kam es zum Kreisliga C6 Duell zwischen den Sportfreunden Asbachtal (3.) und der ersten Mannschaft des SSV Hochwald (5.).
Nachdem man am letzten Spieltag spielerisch nicht berzeugen konnte, wollte man sich heute mit einer guten Leistung in die verdiente Winterpause verabschieden.



Starker Start

Die Vorgaben des Trainers waren mit denen der letzten Woche identisch. Man wollte von Beginn an Druck auf den Gegner ausben und vor allem die Leistungen aus dem Training ins Spiel umsetzen. Gesagt, getan. Unsere Mannschaft war von Beginn an fokussiert und versuchte ber die Auenspieler den Weg in Richtung gegnerisches Tor zu finden: Nach einer schnen Flanke von rechts durch Maro Schwarzer vergab Atdhe Pllana denkbar knapp (5.).
Insgesamt erspielte sich das Team von Michael Kuhn in den ersten 15 Minuten mehrere gute Chancen um in Fhrung gehen zu knnen, doch leider fehlte die Konsequenz im Abschluss. Nach diesem fulminanten Start, wobei man die gegnerische Mannschaft regelrecht berrollte, gnnte sich unser Team eine spielerische Pause. Dies hatte zur Folge, dass auch Hochwald etwas besser ins Spiel finden konnte und sich dem Tor von Benni Harder annherte. Man wollte sich mit einem 0:0 zur Pause nicht zufriedengeben und versuchte durch stndiges Verschieben den Gegner in Bewegung zu halten, wodurch sich die eine oder andere Lcke auftat, die die Chance auf den Fhrungstreffer erhhte. Kurz vor der Halbzeit sollten sich die Bemhungen bezahlt machen: Nach einem langen Einwurf durch Rico Henseleit von der rechten Seite in den Strafraum der Gste, schirmte Andr Stremmler das Spielgert gekonnt vor seinem Gegenspieler ab und vollendete aus der Drehung zur verdienten Fhrung fr unsere Mannschaft: 1:0.

1:0 zur Halbzeit

Mit dieser Fhrung ging man in die Halbzeitpause. Die Anhnger der Asbachtaler sahen in den ersten 45 Minuten eine gute und zufriedenstellende Leistung ihres Teams. Einziger Kritikpunkt war die schlechte Torausbeutung.
In der 2. Halbzeit wollte man den Sack zu machen, damit die drei Punkte zu Hause bleiben konnten, doch im Gegensatz zur 1. Halbzeit bekam unsere Hintermannschaft etwas mehr zu tun. Somit war klar, dass man nicht nachlassen durfte und es keine Punktegeschenke an Nikolaus geben wrde.
In der 57. Spielminute wurde ein bereits gelbbelasteter Spieler des SSV Hochwald nach einem taktischen Handspiel mit der Gelb-Roten Karte des Feldes verwiesen. Nur einige Sekunden nach dem Platzverweis erfolgte der zweite Torjubel des Tages auf Seiten unseres Teams: Nach einem Einwurf legte Andr Stremmler den Ball auf Maro Schwarzer ab, Dieser schoss aus 17 Metern flach auf das Tor des SSV und Habib Sakaoglu lenkte den Ball per Hake ins Tor: 2:0. Trotz der 2:0 Fhrung lie unsere Mannschaft keineswegs nach und suchte immer wieder den Weg in den gegnerischen Strafraum. Nur fnf Minuten nach dem 2:0 ertnte ein langer Pfiff des Unparteiischen: Elfmeter fr Asbachtal. Habib Sakaoglu wurde im 16er von seinem Gegenspieler zu Fall gebracht und somit die richtige Entscheidung des Schiedsrichters dieses Vergehen mit einem Elfmeter zu bestrafen. Atdhe Pllana nahm sich den Ball, lief an und traf: 3:0! Eine komfortable Fhrung, die man in den letzten 30 Minuten der Partie zu verwalten versuchte. Durch kleinere Ungenauigkeiten im Passspiel ermglichte man dem Gegner die eine oder andere gefhrliche Torchance. Dank einer starken Leistung unseres Torwarts, der zwischendurch in Manuel-Neuer-Manier auerhalb des Strafraums mit ins Spielgeschehen eingriff, wurde jede Torchance der Gste vereitelt.
Nach 91 gespielten Minuten pfiff der Schiedsrichter das letzte Spiel des Jahres 2015 ab und unser Team konnte mit einem guten Gefhl in die Winterpause starten.

Vershnlicher Abschluss

Trainer Michael Kuhn war nach der Partie mit dem Auftreten seiner Mannschaft zufrieden: Wir haben alles umgesetzt, was wir in der letzten Woche nicht gezeigt haben. Wir haben den Ball gut laufen lassen und schnes Kombinationsspiel prsentiert. Besonders die ersten 15 Minuten haben wir guten Fuball gespielt. Danach sind wir in ein Loch gefallen, aber durch ein schnes Tor verdientermaen mit 1:0 in Fhrung gegangen. Wir haben uns mehrere Chancen herausgespielt und in der 2. Halbzeit die Tore gemacht. Dank Benni blieb die Null bis zum Ende stehen. So kann man in die Winterpause gehen!

Positiver Zwsichenstand

Durch die Niederlage des TuS Homburg-Brltal in Wallerhausen berwintert unsere erste Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga C Staffel 6.
Unsere zweite Mannschaft gewann mit 3:1 gegen die Reserve des SSV Hochwald und befindet sich aktuell auf dem neunten Platz in der Kreisliga D Staffel 9. Die Rckrunde startet fr unsere beiden Seniorenmannschaften am 28.02.2016 in Wallerhausen.
Unsere Reserve trifft um 12:45 Uhr auf Wallerhausen II und ab 14:30 Uhr duelliert sich unsere erste Mannschaft mit Wallerhausen I.

Die Sportfreunde Asbachtal bedanken sich bei allen Fans fr die Untersttzung im Fuballjahr 2015 und wnschen allen ein schnes Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins Jahr 2016.








Weitersagen: