Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit Köpfchen spielen Fußball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Morgen und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Vereinsheim Asbachtal 2011 e. V. Projekt Elektro
wir sind bestrebt den Innenausbau bis hin zur neuen Saison fertig zu stellen. Ziel ist es, allen Zuschauern eine schöne Umgebung für die Heimspiele zu bieten. Dazu gehören auch die Jugendspiel an den Samstagen. Dazu fehlen bei den einzelnen Gewerken noch finanzielle Mittel mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

Ein Wechselbad der Gefühle

(red.MS/14.11.2016)

Sportfreunde Asbachtal vs. SSV Marienheide 3:3 (2:1)


Am 13. Spieltag der Kreisliga B 3 gastierte der SSV Marienheide auf der heimischen Hans-Berg-Sportanlage in Brüchermühle. Nach der zuletzt klaren Niederlage gegen den SSV Bergneustadt wollten die Sportfreunde diesen Sonntag gegen den direkten Konkurrenten wieder etwas Zählbares mitnehmen. Allerdings musste Trainer Michael Kuhn seine Startelf aufgrund von vielen Ausfällen erneut umbauen.

Bereits nach sechs Minuten mussten die Hausherren den ersten Rückschlag hinnehmen: Dem SFA Keeper rutschte eine harmlose Flanke durch die Finger, sodass ein Gästeakteur zum 0:1 abstauben konnte. Doch die Sportfreunde zeigten die richtige Reaktion und drehten das Spiel innerhalb von nur zehn Minuten auf 2:1. Zunächst konnte Kevin Borschel eine schöne Flanke des A-Jugendlichen Lars Schwarzer zum Ausgleich verwerten. Kurz darauf erzielte Rico Henseleit per Elfmeter die Führung. Die Gäste hatten daraufhin vor allem im Mittelfeld mehr Spielanteile; kamen aber nicht mehr zu zwingenden Einschussgelegenheiten.

Dies änderte sich allerdings nach dem Wiederanpfiff. Die Sportfreunde verpassten es in der Zentrale in die Zweikämpfe zu kommen, was die technisch starken Offensivakteure des SSV ausnutzten und so das Spiel mit zwei Treffern wieder zu ihren Gunsten drehen konnten. Folglich war das Spiel auf beiden Seiten von vielen Standardsituationen geprägt, die meist von den Torhütern entschärft wurden. In der 68. Minute war es dann Andree Stremmler, der einen langen Einwurf in den Strafraum per Kopf zum erneuten Ausgleich versenken konnte. Ein paar Minuten später hatte Jerome Bindia innerhalb von Sekunden zwei Mal die große Chance zum Führungstreffer für die Sportfreunde.

Auffällig war, dass die Sportfreunde zu den Anfangsphasen beider Halbzeiten viel zu passiv agierten und in diesen Zeiträumen die drei Gegentreffer kassierten. Letztendlich kann man mit der Punkteteilung aber zufrieden sein und sich über einen weiteren Punkt im Kampf um den Klassenerhalt freuen. Eine weitere positive Nachricht ist, dass Habib Sakaoglu nach langer Verletzungspause in der 62. Minute sein Comeback geben konnte und somit zu seinem ersten Saisoneinsatz kam.

Die 2. Mannschaft feierte einen klaren 6:2 Heimerfolg gegen Weiershagen und schob sich somit auf den 3. Platz der Kreisliga D vor.

Da am nächsten Wochenende spielfrei ist, bestreitet die Erste Mannschaft am Donnerstag ein Testspiel beim Kreisliga A Team des SSV Säng.
Das nächste Duell in der Meisterschaft steigt am 27.11. um 14:30 Uhr in Marienhagen. Zuvor gastiert die Elf von Trainer Stefan Donner um 12:45 Uhr beim TuS Homburg-Bröltal II.

Wie immer freuen wir uns auf die zahlreiche Unterstützung unserer Anhänger. 






Weitersagen: