Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit Köpfchen spielen Fußball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Morgen und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Vereinsheim Asbachtal 2011 e. V. Projekt Elektro
wir sind bestrebt den Innenausbau bis hin zur neuen Saison fertig zu stellen. Ziel ist es, allen Zuschauern eine schöne Umgebung für die Heimspiele zu bieten. Dazu gehören auch die Jugendspiel an den Samstagen. Dazu fehlen bei den einzelnen Gewerken noch finanzielle Mittel mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

Ein Punkt zum Auftakt

(red.jk/29.08.2017)

Sportfreunde Asbachtal I – TuS Elsenroth I 2:2 (1:1)

Endlich ging es wieder los. Bei sommerlichen Temperaturen startete unsere Erste gegen den TuS Elsenroth in die neue Meisterschaftssaison 2017/18. Urlaubsbedingt konnte Trainer Piri Gouranis in dieser Partie nicht auf seinen Kapitän Christian Wehner und Innenverteidiger Sepp Siebert zurückgreifen. Ziel war es, einen positiven Saisonauftakt zu absolvieren.

Doch nach nur zwei gespielten Minuten war die Freude auf die neue Saison schon wieder verfolgen. Unsere Spieler waren noch im Sommerschlaf und TuS-Akteur Marc Mauer wusste dies zu nutzen: Über unsere rechte Seite konnte der Ball problemlos vor das Tor von Robin Stahl gespielt werden und Mauer vollendete zur 0:1 Führung für die Gäste. Es dauerte einen Moment bis sich unsere Spieler von dem frühen Schock erholten. Man versuchte Richtung gegnerisches Tor zu spielen, aber Ungenauigkeiten im Passspiel und bei der Ballannahme verhinderten dies. In der ersten Viertelstunde waren Torchancen für unsere Elf Mangelware.  Rico Henseleit entschied sich in der 18. Spielminute mit einem Distanzschuss Gästekeeper Sören Bingel zu prüfen und war gleich erfolgreich: Der Ball prallte vom Innenpfosten ins Tor. Mit dem ersten richtigen Schuss aufs Tor besorgte Henseleit seiner Mannschaft den Ausgleich. Nun schien sich unsere Mannschaft etwas gefangen zu haben. Man war endlich wach und lag nicht mehr hinten. Die restlichen Minuten der ersten Halbzeit gaben nicht mehr so viel her, weshalb man mit einem 1:1 in die Halbzeit gehen konnte.
Die zweite Halbzeit gestaltete sich eindeutig spannender als die ersten 45 Minuten. Vier Minuten nach Wiederanpfiff wurde unserem Team ein Freistoß zugesprochen. André Stremmler trat an und der Ball landete vor den Füßen von Jan Zöller, der locker ins Tor einschieben konnte: 2:1 Führung. So konnte es weitergehen. Wer jetzt dachte, die Elsenrother wären geschockt, der wurde eines Besseren belehrt: Im direkten Gegenzug klingelte es wieder im Tor von Robin Stahl. Elsenroth kämpfte sich über unsere linke Seite durch, in der Mitte stand zum wiederholten Male Marc Mauer frei und brachte die Gäste mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag zurück in die Partie: 2:2.
Im weiteren Verlauf gestaltete sich diese Partie ausgesprochen spannend. Es ging von links nach rechts. Beide Mannschaften erarbeiteten sich mehrere Torchancen. Atdhe Pllana, ehemaliger Asbachtaler, hatte die beste Chance für die Gäste. Ein Chancenplus verzeichnete unser Team. Rustam Schichow hatte die beste Chance, doch der Elsenrother Keeper war zur Stelle. Nach einem weiteren Freistoß von André Stremmler landete der Ball vor den Füßen von Kevin Borschel, doch auch sein Schuss wurde geblockt.
So blieb es bei einem 2:2. Ein Punkt zum Auftakt ist positiv, aber es wären am Ende vielleicht sogar 3 Punkte drinnen gewesen.

In der kommenden reisen unsere Senioren nach Rossenbach. Um 13 Uhr wird die Partie unserer 2. Mannschaft gegen Rossenbach II angepfiffen. Direkt im Anschluss findet das Spiel unserer Ersten statt. Anstoß ist um 15 Uhr. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.






Weitersagen: