Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga Frauenfussball International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit K�pfchen spielen Fu�ball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Morgen und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Ein Punkt zum Auftakt
Endlich ging es wieder los. Bei sommerlichen Temperaturen startete unsere Erste gegen den TuS Elsenroth in die neue Meisterschaftssaison 2017/18. Urlaubsbedingt konnte Trainer Piri Gouranis in dieser Partie nicht auf seinen Kapitän mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

Spielbericht:
1. Mannschaft Sportfreunde auswärts ohne Punkt

(Red. vom 31.08.14)
FV Wiehl III - SF Asbachtal 5:1 (1:1)

Nachdem man mit einen Sieg sowie einer Niederlage in die Saison gestartet war, musste die 1.Herrenmannschaft am 3.Spieltag bei den bisher sieglosen Wiehlern antreten. Das Ziel war 3 Punkten in die Heimat zu entführen, um sich auf der oberen Tabellenhälfte zu etablieren.Beide Mannschaften begannen sehr nervös, so dass folglich kein Spielfluss entstehen konnte. Nach der ersten Ecke für den FV Wiehl (5') waren die Asbachtaler noch im Glück, als deren Torabschluss auf der eigenen Linie geklärt werden konnte.

In der darauffolgenden Aktion machten es die Wiehler besser. Nach einer halbhohen Flanke von außen verwandelte Alexander Heller freistehend vor unserem Keeper und ließ dem SFA-Torwart Bese keine Chance (7'). Nach dem die gute Vorsätze über den Haufen geworfen und der erste Schock verdaut war, bemühten sich die SFA'ler wieder um eigene Offensivaktionen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Habib Sakaoglu und einer guten Kombination landete der Ball schließlich bei Max Kleber, der den Ball von halblinks mit dem rechten Fuß in die kurze Ecke schob (22').

Quasi im Gegenzug war es wieder Heller, der unseren Torwart mehrmals vor Herausforderungen stellte. Auch der letzte Höhepunkt des Spiels aus Asbachtaler Sicht war eine starke Parade des Schlussmanns (28').In der zweiten Hälfte blieb eine Leistungssteigerung der Sportfreunde aus. Ein individueller Fehler in Mittelfeldzentrum leitete zunächst das 2:1 ein (52') und wenige Minuten später fiel dann zu allem Überfluss das 3:1 (58').

Danach stellte die Mannschaft das Fußballspielen ein und leistete kaum noch Widerstand. Der Rest ist Geschichte.Wegen einer Sportwoche bei der SG Wiedenest-Othetal haben wir unsere Heimrecht getauscht und das Meisterschaftsspiel auf kommenden Donnerstag (04.09.2014) vorverlegt. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Die erste Mannschaft hofft trotzdem auf große Unterstützung. Den Sonntag darauf geht es in die Republik gegen die Reserve von Morsbach (14.09.2014 13:00Uhr). Und nächstes Heimspiel ist am Sonntag, den 21.09.2014 gegen Nümbrecht III.

Tore:1:0 Alexander Heller (7.), 1:1 Maximilian Kleber (22.), 2:1 Fabian Oldenburger (52.), 3:1 und 4:1 Alexander Heller (58. und 67.), 5:1 Robert Ihne (70.)

SF Asbachtal:Vitali Bese, Dennis Poschmann, Mirko Sievers, Lukas Heinrich, Habib Sakaoglu (56. Tobias Brecht), Maximilian Kleber, Andreas Bork, Jan Zöller, Maro Schwarzer (56. Jona Brecht), Rico Henseleit (60. Niklas Klein), Andree Stremmler





Weitersagen: