Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga Frauenfussball International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit Köpfchen spielen Fußball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Morgen und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Ein Punkt zum Auftakt
Endlich ging es wieder los. Bei sommerlichen Temperaturen startete unsere Erste gegen den TuS Elsenroth in die neue Meisterschaftssaison 2017/18. Urlaubsbedingt konnte Trainer Piri Gouranis in dieser Partie nicht auf seinen Kapitän mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

Spielbericht:
Spiel Flop - Ergebnis Top

(red.ls/10.11.2014)

TUS Homburg- Bröltal - SF Asbachtal 1:6 (1:4)

Das Ziel des Spieles gegen die Drittbesetzung des THB Bröltal lautete eindeutig die Siegesserie weiter auszubauen und somit den Abstand auf die Spitze zu verkürzen. Hierzu zog Trainer Michael Kuhn alle Register und ließ die Mannschaft auf dem heimischen Platz anschwitzen. Aufgrund von Sperren und Verletzungen konnte Michael Kuhn auf die A-Jugendlichen Johannes Bese und Dennis Poschmann zurückgreifen.

Der Spielbeginn wurde auf 11.45Uhr gesetzt, weil zum Ärger beider Mannschaften der Schiedsrichter auf sich warten ließ.

Das Spiel begann mit hohem Tempo seitens der Sportfreunde, welche nach kurzer Zeit zu ersten gefährlichen Aktionen vor dem THB Tor kamen. Die THB Hintermannschaft war von dieser frühen Druckphase so überrascht dass bereits nach 5 Minuten die Sportfreunde 3 Torabschlüsse verbuchen konnten.

Es wurde gut nach vorne Kombiniert aber für den letzten und entscheidenden Pass fehlte noch die Genauigkeit. Dies änderte sich in der 13. Spielminute als Max Kleber nach guter Vorlage von Jan Zöller zum 0:1 verwandelte. Der Torschütze verletzte sich bei diesem Abschluss am Knie und musste in der Folgenden Minute ausgewechselt werden, sodass Johannes Bese zu seinem Senioren Debüt kam. Nach kurzer Zeit konnte Jan Zöller selbst auf 0:2 erhöhen. Eine kurze Unaufmerksamkeit in der SFA Hintermannschaft schenkte dem THB den Anschlusstreffer zum 1:2. Die Asbachtaler ließen sich aber nicht aus dem Konzept bringen und erhöhten vor der Halbzeit durch Jan Zöller und Andre Stremmler auf 1:4

Die zweite Halbzeit ist leider recht schnell zusammen gefasst, die Sportfreunde waren scheinbar mit dem Ergebnis zufrieden und ließen daher den Druck mit laufender Spielzeit immer weiter abfallen. Die beiden Trainer der Teams nutzen ihr Wechselkontingent und wechselten durch, sodass beim SFA auch der zweite A-Jugendliche Dennis Poschmann zu einem weiteren Einsatz in der Kreisliga kam.

In der Schlussphase erhöhten Habib Sakaoglu und Sebastian Stelp auf 1:6 und entschieden das Spiel endgültig

Die zweite Mannschaft musste sich dem Kreisliga D Spitzenreiter aus Hermesdorf mit 5:0 geschlagen geben.

Am Sonntag den 16.11.2014 bitten die Sportfreunde zum letzten Heimspiel der Hinserie und hoffe auf Zahlreiche Unterstützung ihrer treuen Fans.

Tore:
0:1 Max Kleber (16.), 0:2, 1:3 Jan Zöller (20., 28.), 1:2 Manuel Merk (21.), 1:4 Andree Stremmler (35.), 1:5 Habib Sakaoglu (70.), 1:6 Sebastian Stelp (85.)

SF Asbachtal:
Vitali Bese, Lukas Heinrich (75. Dennis Poschmann), Andreas Bork, Maro Schwarzer, Jona Brecht (59. Mirko Sievers) - Andree Stremmler, Tobias Brecht, Sebastian Stelp, Jan Zöller - Habib Sakaoglu, Max Kleber (18. Johannes Bese)

Trend:
S-S-S-S






Weitersagen: