Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit Köpfchen spielen Fußball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Tag und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Vereinsheim Asbachtal 2011 e. V. Projekt Elektro
wir sind bestrebt den Innenausbau bis hin zur neuen Saison fertig zu stellen. Ziel ist es, allen Zuschauern eine schöne Umgebung für die Heimspiele zu bieten. Dazu gehören auch die Jugendspiel an den Samstagen. Dazu fehlen bei den einzelnen Gewerken noch finanzielle Mittel mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

Rckstand - Fhrung - Unentschieden

(red.ls/10.11.2015)

VfR Marienhagen II : SF Asbachtal 4:4 (3:2)

Am vergangenen Sonntag traten die Sportfreunde aus Brchermhle und Denklingen gegen die Zweitvertretung des VfR Marienhagen an. Die Startelf musste verletzungsbedingt umgebaut werden, sodass wieder eine neue Abwehrreihe auf dem Platz stand. Diese Unsicherheit war in der Anfangsphase des  Spieles deutlich zu spren, so konnte die Heimmannschaft nach 15 Minuten in Fhrung gehen.

Die Mannschaft konnte nach der Druckphase dann endlich den Ausgleich durch Habib Sakaoglu erzielen. Vom Ausgleichtreffer beflgelt legte Atdhe Pllana direkt nach und erzielte die zwischenzeitliche Fhrung fr Sportfreunde. Durch Individuelle Fehler, sowie mangelndes Zweikampfverhalten der Asbachtaler Hintermannschaft, konnten die Spieler des VfR den Spie drehen und noch vor der Halbzeit auf 3:2 vorlegen.

Die zweite Hlfte begann wie die erste aufgehrt hatte, mit Fehlern und Ungenauigkeiten die schnell das 4:2 fr den VfR bedeuteten. Ab der 60.Minute konnten die SFAler dann endlich auf Augenhhe reagieren und kamen immer besser ins Spiel. Nach wiederholten Foulspiel und einer Gelb-Roten Karte fr den VfR Linksverteidiger, erzielte Atdhe Pllana mit seinen Zwei und Drei in diesem Spiel den Ausgleich.

Rckstand - Fhrung - #Unentschieden Was ist nur los? #GoSFA

SFA 1.Mannschaft (@SFA_Erste) 10. November 2015

Fr Aufregung sorgte dann die Schlussphase, nachdem Sascha Dill an der Strafraumgrenze abgerumt wurde und der Schiedsrichter auf Rote Karte und Elfmeter entschied, war der Sieg fr die Sportfreunde zum Greifen nahe. Can Canikligil bernahm die Verantwortung und scheiterte am Pfosten. Anschlieend wollten die Gste unbedingt den Sieg und drckten auf das Tor des VfR, doch der Siegtreffer wollte einfach nicht mehr fallen.

Somit trennten sich Asbachtal und Marienhagen II mit 4:4 unentschieden.

Unsere Zweite Mannschaft musste sich bei  Rossenbach mit 6:3 geschlagen geben.

Nchste Woche werden die Sportfreunde Asbachtal dann auf der Hans-Berg Sportanlage von der Drittvertretung des SSV Nmbrecht gefordert.
 





Weitersagen: