Sportfreunde Asbachtal e.V.| Olper Straße | 51580 Reichshof - Brüchermühle| Deutschland
1.Bundesliga 2.Bundesliga Champions League DFB Pokal Europa Liga International Fussball Nationalmannschaft Termine und Veranstaltungen
Vernetzt Euch!zur Facebook-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechselnzur Twitter-Seite der Sportfreunde Asbachtal wechseln
Kids mit Köpfchen spielen Fußball bei den Sportfreunden Asbachtal!

Guten Morgen und willkommen bei den Sportfreunden Asbachtal 2011 e.V.

Vereinsheim Asbachtal 2011 e. V. Projekt Elektro
wir sind bestrebt den Innenausbau bis hin zur neuen Saison fertig zu stellen. Ziel ist es, allen Zuschauern eine schöne Umgebung für die Heimspiele zu bieten. Dazu gehören auch die Jugendspiel an den Samstagen. Dazu fehlen bei den einzelnen Gewerken noch finanzielle Mittel mehr dazu »
Neue Trikots für unsere U10 !!!
Jakob Johns vom Dach und Meisterbetrieb Jakob Johns hat den Jungs einen neuen Satz Trikots gesponsert. mehr dazu »
Ein Rückblick auf die Rückrunde
Es ist vollbracht. Die Mission "Klassenerhalt" konnte das Team von Michael Kuhn schon zwei Spieltage vor Saisonende erfolgreich beenden. Eine anstrengende Saison mit vielen Höhen und Tiefen ist am Ende. Aber nicht nur die Saison ist vorbei, sondern auch die Trainertätigkeit mehr dazu »
Mit Herzblut dabei - Die Ziegelaktion
Hilf uns mit Deiner Spende bei der Finanzierung des Vereinsheimes mehr dazu »
Das nächste Projekt steht in den Startlöchern...
Sportfreunde Asbachtal bitten örtliche Handwerker und das Baugewerbe um Unterstützung beim Um- und Ausbau des Vereinshauses... mehr dazu »
Unterstützen Sie die Sportfreunde Asbachtal mit Ihrer Spende!
Sichern Sie sich Ihre persönliche Werbefläche auf unserer Internetseite, als Bandenwerbung oder platzieren Sie Ihre Werbung auf unseren Spielankündigungsplakaten... mehr dazu »
Fan Trikots! Jetzt erhältlich
Um unsere Teams bestmöglich zu unterstützen und der Leidenschaft nachgehen zu können, bieten wir Euch das aktuelle Trikot an. mehr dazu »

 

Projekt Vereinshaus 

Bilder vom Bau

"Zurück in der Spur?"

(red.rh/22.03.2016)

SF Asbachtal - SV Morsbach II 5:0 (4:0)

Am 19. Spieltag der Kreisliga C6 Berg war die Zweitvertretung des SV Morsbach zu Gast auf der Hans-Berg-Sportanlage. Tabellarisch war es das Spiel des Tabellenzweiten gegen eine abstiegsgefährdete Mannschaft. Da jedoch abzuwarten blieb, inwiefern die herbe Pleite aus dem Reichshof-Schlager vom vergangenen Sonntag (0:5) den Asbachtalern noch in den Knochen steckte, konnte das Spiel mit Spannung erwartet werden.

 Das Ergebnis zur Halbzeit stimmt...

Die Sportfreunde erwischten in Halbzeit 1 den besseren Start und erzielten bereits nach 13 Minuten das 1:0 durch Atdhe Pllana. Bis zum Sechzehnmeterraum des Gegners lief der Ball gut, viele gute Gelegenheiten wurden aber ohne die letzte Konsequenz zu Ende gespielt. In der 22. Minute war es dann Tobias Brecht, welcher eine flache Hereingabe verwerten konnte. Wenige Minuten später wurde die beruhigende Führung durch die Verletzung von Jan Zöller getrübt. Dieser wurde in einem Zweikampf an der Außenlinie unsanft abgeräumt, eine überdehnung des Außenbandes im Knie ist die Folge. Gute Besserung an dieser Stelle. Der eingewechselte Can Canikligil fügte sich nahtlos ein, bis zur Halbzeit pause konnte das Ergebnis durch 2 weitere Pllana-Treffer auf 4:0 erhöht werden (29./42.).

 ...jedoch das Endergebnis nicht

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern Magerkost. Der hohe Ballbesitz konnte nicht in Tore umgemünzt werden. Der Gegner stand sehr tief und machte die Räume dementsprechend eng. Weder durch Kurzpassspiel, noch durch lange Diagonalbälle konnten gefährliche Aktionen erzwungen werden. So wurde es verpasst, sich gegen einen harmlosen Gegner in einen Rausch zu spielen und das Torverhältnis zu verbessern. Als das Spiel vor sich hin plätscherte und niemand mehr mit einem Tor rechnete, erzielte Waldemar Schlapak einen sehenswerten Treffer. Der Winterneuzugang brachte eine Flanke aus dem Halbfeld per Direktabnahme im Tor unter (89.).

 Happy End für Asbachtal im Spitzenspiel

Interessanter als das eigene Ergebnis war an diesem Sonntag wohl das Resultat des Aufeinandertreffens der ärgsten Verfolger der Sportfreunde im Kampf um den 2. Tabellenplatz. Wunschgemäß trennten sich Reichshof und Homburg-Bröltal Unentschieden  1:1.  Das Polster auf den 3. Platz beträgt somit wieder 6 Punkte.

Aktueller Tabellenstand:

 

Nächstes Spiel steht schon an!

Bereits am kommenden Mittwoch, den 23.03.2016 steht das nächste Spiel der Asbachtaler auf dem Plan. Bei der Reserve des BSV Bielstein gilt es 3 Punkte zu holen. Anstoß in Bielstein ist um 19:30h. Die Sportfreunde freuen sich auf zahlreiche Unterstützung.

Es berichtet Rico Henseleit.





Weitersagen: